Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rudolf Buchbinder

Dezember 6 @ 19:30

Rudolf Buchbinder

Di., 06.12.2022, 19.30 Uhr

Solo Rezital

Der Pianist Rudolf Buchbinder zählt zu den legendären Interpreten unserer Zeit. Die Autorität einer mehr als 60 Jahre währenden Karriere verbindet sich in seinem Klavierspiel auf einzigartige Weise mit Esprit und Spontanität. Tradition und Innovation, Werktreue und Freiheit, Authentizität und Weltoffenheit verschmelzen in seiner Lesart der großen Klavierliteratur. Als maßstabsetzend gilt er insbesonders als Interpret der Werke Ludwig van Beethovens. Mit der Edition BUCHBINDER:BEETHOVEN veröffentlichte die Deutsche Grammophon im Herbst 2021 im Vorfeld von Buchbinders 75. Geburtstag eine Gesamtaufnahme der 32 Klaviersonaten, sowie der fünf Klavierkonzerte und setzt damit zwei herausragenden Buchbinder-Beethoven-Zyklen der jüngsten Zeit ein klingendes Denkmal. Als erster Pianist spielte Buchbinder bei den Salzburger Festspielen 2014 sämtliche Klaviersonaten Ludwig van Beethovens innerhalb eines Festspiel-Sommers. Der aufsehenerregende Zyklus der fünf Klavierkonzerte Ludwig van Beethovens entstand in der Konzertsaison 2019/20 im Wiener Musikverein. Als Beitrag zum Beethoven-Jahr 2020 initiierte Rudolf Buchbinder einen Zyklus neuer Diabelli-Variationen. Zahlreiche Ehrenmitgliedschaften wurden ihm zuteil. Als Künstlerischer Leiter verantwortet er das Grafenegg Festival, das seit seiner Gründung vor 15 Jahren zu den einflussreichsten Orchesterfestivals in Europa gehört. Rudolf Buchbinder hat u. a. eine Autobiographie mit dem Titel „Da Capo“ veröffentlicht.

 

Sonate Nr. 8 in c-Moll, op. 13 »Pathétique«

Sonate Nr. 14 in cis-Moll, op. 27/2 »Mondschein«

Sonate Nr. 10 in G-Dur, op. 14/2

Sonate Nr. 23 in f-Moll, op. 57 »Appassionata«

 

Kartenverkauf: ab 7.9.2022 im Zentralkartenbüro Leoben, Josef Graf-Gasse 4-6, 8700 Leoben und online auf oeticket.com

Live congress

Details

Datum:
Dezember 6
Zeit:
19:30